Menu Schließen

Christine Baumann

Ausgestattet mit Appenzeller Wurzeln wuchs Christine Baumann am Zürichsee auf. Sie studierte Violine in St. Gallen, Luzern und Salzburg und setzte dabei einen Schwerpunkt auf die Alte Musik.

Ihre Leidenschaft gehört verschiedenen Musikrichtungen und so ist sie als freischaffende Musikerin sehr vielseitig tätig.

Neben Altfrentsch ist sie Mitglied des Barockensemble Girandola und des Manesse-Quartett, wirkt als Konzertmeisterin im Appenzeller Kammerorchester und spielt in verschiedenen Orchestern in der ganzen Schweiz.

Christine lebt in der Stadt St. Gallen und unterrichtet an den Musikschulen Degersheim und Flawil das Jugendorchester und eine Schar Geigenschüler von klein bis gross.